Einführung in MQTT mit Home Assistant für Anfänger

Einleitung

Willkommen zu meiner Anleitung, wie du MQTT in Home Assistant einrichtest. MQTT ist ein leichtgewichtiges Nachrichtenprotokoll, das besonders im Bereich Smart Home und IoT (Internet of Things) häufig eingesetzt wird. Ich nutze es für alles, das nicht mit ESPHome funktioniert. In diesem Artikel zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du MQTT in Home Assistant integrierst, um dein Zuhause noch smarter zu machen.

Was ist MQTT?

MQTT ist ein einfaches Kommunikationsprotokoll, das speziell für das Internet der Dinge (IoT) entwickelt wurde. Es hilft Geräten wie Sensoren und Smart-Home-Geräten, miteinander zu reden. Ein Gerät sendet eine Nachricht an einen zentralen Server, den sogenannten Broker bei uns Mosquitto in Home Assistant. Dieser Broker verteilt dann die Nachricht an alle Geräte, die sich dafür interessieren. Das Protokoll ist sehr effizient und funktioniert gut, auch wenn die Netzwerkverbindung mal schwächer ist. Es sorgt dafür, dass wichtige Informationen zuverlässig ankommen. Viele Smart-Home-Geräte und IoT-Plattformen nutzen MQTT, weil es einfach und zuverlässig ist.

Voraussetzungen

Bevor wir starten, stelle sicher, dass du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • Hardware: Ein Raspberry Pi oder ein anderer Server, auf dem Home Assistant laufen kann.
  • Software: Home Assistant installiert und konfiguriert.

MQTT in Home Assistant einrichten

Nun richten wir MQTT in Home Assistant ein. Dafür verwenden wir den Mosquitto MQTT-Broker.

  1. Installation des MQTT-Brokers (Mosquitto)
    • Gehe zu Supervisor -> Add-on Store.
    • Suche nach “Mosquitto broker” oder “MQTT und installiere das Add-on.
    • Starte den Broker und aktiviere die Option “Start on boot”.
    • Mosquitto broker ist ein Server, der die ganzen Nachrichten vom MQTT verwaltet und verteilt.

Einrichten eines separaten Nutzers:

  • mein Tipp ist es einen separaten Nutzern anzulegen für MQTT.
  • Notiere dir diesen Zugang gut z.B. in deinem Passwort Manager.
  • Dieser benötigst du auch, wenn du z.B. Tasmota installieren möchtest.
    • Dieser Nutzer mit Password ist dein Zugang zu MQTT.
    • Alle Geräte wie eine Tasmota Steckdose und auch dein Home Assistant brauchen ein Nutzer mit Passwort um sich mit MQTT verbinden zu können
    • diesen Nutzer in meinem Fall mqtt mit einem sicheren Passwort legen wir jetzt an.

  1. Konfiguration der MQTT-Integration
    • Gehe zu Konfiguration -> Integrationen.
    • Klicke auf “Integration hinzufügen” und suche nach “MQTT”.
    • Füge die MQTT-Integration hinzu und konfiguriere sie mit den Standardwerten.
    • Bitte jetzt den vorher angelegten Nutzer mqtt mit eurem festgelegtem Passwort eintragen.
      • Damit verbindet sich Home Assistant mit dem MQTT Server (Broker) Mosquitto

Erste Schritte mit MQTT

Jetzt, da MQTT eingerichtet ist, testen wir die Verbindung, indem wir einfache Nachrichten senden und empfangen.

Hier zeige ich dir, wie du jetzt Tasmota einrichtest.

Tasmota einrichten

  • bitte trage in Tasmota jetzt die IP ohne http deines Home Assistant Servers ein z.b. bei mir 192.168.1.13
  • bitte trage den Nutzer und das PW, dass du vorher angelegt hast ein.
  • dann sollte sich alles verbinden

MQTT direkt testen:

  1. MQTT-Nachricht senden
    • Öffne das MQTT-Add-on und gehe zu den “MQTT Tools”.
    • Sende eine Testnachricht an ein beliebiges Topic (z.B. “test/topic”).
  2. MQTT-Nachricht empfangen
    • Verwende die gleichen MQTT-Tools, um Nachrichten zu abonnieren und die gesendete Nachricht zu empfangen.

Erweiterte Konfiguration

Nachdem die Grundkonfiguration funktioniert, erweitern wir das Setup um Sensoren und Aktoren.

  1. MQTT-Sensor hinzufügen
    • Füge in der configuration.yaml-Datei einen MQTT-Sensor hinzu:yamlCode kopierensensor: - platform: mqtt name: "MQTT Sensor" state_topic: "home/sensor1"
  2. Automation erstellen
    • Erstelle eine Automation, die auf Nachrichten von MQTT reagiert und eine Aktion auslöst:yamlCode kopierenautomation: - alias: "MQTT Automation" trigger: - platform: mqtt topic: "home/sensor1" action: - service: light.turn_on entity_id: light.living_room

Troubleshooting und Tipps

Falls du auf Probleme stößt, können diese Tipps hilfreich sein:

  • IP & Adresse: Bitte stelle sicher, dass alle deine Geräte, die MQTT nutzen wollen die richtige IP nutzen. Das ist die IP deines MQTT Servers. In der Regel ist das dein Home Assistant IP im Netzwerk. Wichtig ohne http sondern nur z.b. 192.168.1.13
  • Verbindungsprobleme: Überprüfe die Broker-Logs auf Fehlermeldungen.
  • Keine Nachrichten: Stelle sicher, dass die Topics korrekt abonniert und veröffentlicht werden.

Fazit

Mit MQTT und Home Assistant kannst du dein Smart Home erheblich erweitern und automatisieren. Die Einrichtung mag am Anfang etwas komplex erscheinen, aber mit dieser Anleitung solltest du gut vorbereitet sein. Probiere es aus und entdecke die vielen Möglichkeiten, die dir MQTT bietet.

Alkly Dumme Dinge Smart machen

Alkly

Ich zeigt dir, wie du selber ohne Programmierkenntnisse und Herstellerunabhängig dein Zuhause mit selbst gebauter Smart Home-Technologie smart machen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert